Zur Hauptnavigation springenZum Inhalt springen

Perfekte Übereinstimmung und validierter Workflow CORiTEC® preMill Fertigungssysteme

Manuelles
Spannsystem

100.000 rpm
860 W

Integriertes
CAM System

CORiTEC
preMill 

Das flexible Frässystem CORiTEC® 150i PRO preMill Systempaket HIGHLIGHTS

  • CORiTEC 150i PRO
    Fräsmaschine
  • Werkzeugkoffer
  • 6-fach preMill-Halter
  • 6 preMills nach Wahl, inkl. Abutment-Schraube
  • CORiTEC iCAMHD Software
  • Integrierte HD-Kamera für Online-Überwachung
  • CAD Bibliothek
  • Werkzeug-/Fräswerkzeugsatz
  • Entspricht den FDA/MDR-Vorschriften
Jetzt Bestellen
5

simultane
Achsen

10

facher automatischer
Werkzeugwechsler

360°/130°

Drehwinkel

5

Halter- und
Adaptersysteme

Flexibel auf kleinstem Raum Maximierung der Leistung

Dank eines Bearbeitungswinkels von bis zu 360°/130° (A-Achse/B-Achse) meistert das System selbst anspruchsvollste Aufgaben mühelos. Die 10 Werkzeugplätze erhöhen zusätzlich die Flexibilität der neuen CORiTEC 150i PRO preMill. Mit dem Schnellspannsystem können die verschiedenen Haltersysteme bei gleicher Präzision schnell und einfach gewechselt werden.

Mehr Leistung, maximale Flexibilität und erweiterte Applikationsmöglichkeiten Blank-& Blockbearbeitung

Dank des Schnellspannsystems können die verschiedenen Haltersysteme schnell und einfach gewechselt werden - bei gleichbleibender Präzision. Zeitaufwendige Kalibrierungen sind daher nicht notwendig.

Große Vielfalt an dentalen Applikationen möglich:

  • NEU: CORiTEC preMill Abutments
  • Kronen, Brücken, Abutments, Inlays, Onlays, Veneers
  • Aufbissschienen und Aligners
  • Abnehmbare Teilkonstruktionen

Das flexible Frässystem CORiTEC® one preMill Systempaket HIGHLIGHTS

  • CORiTEC one
    Fräsmaschine
  • 1-fach preMill-Halter
  • 6 preMills nach Wahl, inkl. Abutment-Schraube
  • CAD Bibliothek
  • Werkzeug-/Fräswerkzeugsatz
  • Entspricht den FDA/MDR-Vorschriften
1

Universalhalter

4

Achsen

6

facher automatischer Werkzeugwechsler

7

verschiedene Indikationen möglich

Intelligente Chairside-Lösung Maximierung der Leistung

Die CORiTEC one preMill vereint höchste Qualität, Effizienz und Automatisierung für Ihren Workflow. Single-Visit Restaurationen, wie auch Implantatarbeiten gehören zu den Stärken der CORiTEC one preMill.
Hierbei vereint die CORiTEC one preMill höchste Qualität, Effizient und Automatisierung innerhalb des Workflows.

Die CORiTEC preMill Abutments Lösung für Wertschöpfung und Wachstum

  • Passt sich der natürlichen Morphologie des Weichgewebes an
  • Unterstützt das Zahnfleisch und erzeugt ein wurzelförmiges Austrittsprofil
  • Ermöglicht Angulation zur Ausrichtung der prothetischen Krone
  • Passt sich der anatomischen Form der Krone an, bietet perfekten Halt und vergrößert die Klebefläche
  • Ermöglicht einen natürlichen Übergang vom Implantat zur prothetischen Krone
  • Erhöht die Wertschöpfung in Praxen und Laboren

Für Wertschöpfung und Wachstum in Praxen und Laboren Die CORiTEC preMill System

Alle CORiTEC Abutments, die in sämtlichen Implantatsystemen zur Verfügung stehen, werden ausnahmslos inklusive entsprechender Abutment-Schraube geliefert. Bei Bestellung des Gesamtsystems CORiTEC 150i PRO preMill oder CORiTEC one preMill sind sechs Rohlinge nach Wahl im Lieferumfang enthalten. Das Angebot an CORiTEC preMill Abutments wird durch die kompatiblen Plattformen für Implantatsysteme kontinuierlich ausgebaut.

  • Selbstpositionierendes stabiles Befestigungssystem für die optimale Positionierung im Halter
  • Lasermarkierung mit Los- und Teilenummer zur einfachen Identifizierung vor und nach dem Fräsvorgang und zur gesetzlichen Rückverfolgung
  • 100%ige Kompatibilität durch passgenauen Präzisionssitz der Schraube an der Originalschnittstelle
  • Selbstsichernde Schrauben verhindern das Lösen vom Modul
  • Leichte Montage, Reinigung und leichter Wechsel
  • Vereinfachte Montage des Halters, der Module und der CORiTEC® preMills durch Verwendung eines Torx 20 Werkzeugs
  • Hoher Grad an Gestaltungsfreiheit durch minimale Gingivahöhe und verbesserte Bibliotheksgeometrie
  • Keine Verbreiterung des Emergenzprofils oberhalb des Implantatdurchmessers erforderlich ist
  • Glatter Übergangsbereich reduziert die manuelle Nacharbeit erheblich
  • Automatische Blank-Erkennung und Ausrichtung im Rohling

Intelligente Software CORiTEC® SmartControl

  • Modernes Design und einfache Touch-Bedienung
  • Intelligente Auswahl von Fräsaufträgen
  • Einfache Werkzeug- und Materialbestückung
  • Autokalibrierung der Maschine
  • Assistentgeführte Reinigung und Wartung
  • Anbindung an den Dental Smart Market (DSM)
  • Mehrsprachige Programmoberfläche
  • Automatische Updatefunktion
CORiTEC 150i - SmartControl - Übersicht
Echtzeit Vorschau der Fräsdaten
CORiTEC 150i - SmartControl - Werkzeuge
Einfache und übersichtliche Werkzeugauswahl
CORiTEC 150i - SmartControl - Jobsliste
Intuitive Menüführung

CORiTEC® SmartControl

Die neu entwickelte Steuerungssoftware "SmartControlTM" sorgt für eine absolut intuitive Bedienung unserer Fräsmaschinen der "CORiTEC preMill Manufacturing Systems". Von der Auswahl des Jobs aus der CAM-Software bis zum Fräsen oder der Abfrage des Maschinenstatus; die selbsterklärende und optimierte Handhabung der Werkzeugverwaltung macht es möglich, die Maschine in kürzester Zeit in Betrieb zu nehmen. Das Starten eines Fräsprozesses erfordert nur zwei Klicks - profitieren Sie von der smarten Zeitersparnis für Ihren Workflow!

Smart High End Solution iCAMHD

  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Effizientes Arbeiten durch Unterstützung bei der Auftragsverwaltung
  • Schnelle Einarbeitung durch intuitiven Workflow
  • Individuelle Verwaltung des Umfangs an Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Weltweit zu jeder Zeit „up to date“ durch automatische Updatefunktion
  • Erstellen von individuellen Qualität-Standards durch den Anwender
  • Strategien zur Werkzeugbahngenerierung für höchste Oberflächenqualität
  • Vollständige Kollisionsüberwachung
[Translate to Deutsch:] iCAMHD eco
[Translate to Deutsch:] iCAMHD eco
[Translate to Deutsch:] iCAMHD eco
[Translate to Deutsch:] iCAMHD eco

iCAMHD

iCAMHD eco in Verbindung mit der CORiTEC 150i PRO preMill stellt den aktuellen Stand der Technik bei der Herstellung von digital erstellten Restaurationen im Labor dar. Die Verwaltung der zu fertigenden Teile, der intelligente Workflow die automatische Rohteilverwaltung und das automatische Nesting bieten Effizienz und Sicherheit in der Produktion. Das Objektmanagement in iCAMHD erkennt automatisch, wenn neue Restaurationen im CAD designd wurden und verwaltet den Status der Teile. Fragen wie „was ist zu fertigen“ oder „was wurde bereits gefertigt“ beantwortet iCAMHD eco. Einige der gängigen Fehler im Labor gehören somit der Vergangenheit an. Abgerundet wird das Ganze durch die Möglichkeit der Bearbeitung von Kobalt-Chrom-Legierungen. Damit wird mit iCAMHD eco ein großes Spektrum an möglichen Materialien abgedeckt. Eine Vielzahl an Rohteilhalter-Optionen ermöglichen die Bearbeitung der Rohteile aller relevanten Anbieter von vorgefertigten Rohlingen zur Herstellung von Abutments. iCAMHD eco findet automatisch das zur Implantatschnittstelle passende Rohteil und den passenden Halter. Nach nur drei Schritten können die Werkzeugbahnen bereits berechnet werden.
Ein weiteres Highlight der iCAMHD eco ist die Erstellung individueller Qualitätsstandards durch den Anwender. Dabei kann z. B. die Qualität der Oberfläche oder die Passung in Kavitäten vom Anwender selbst bestimmt werden. Die dafür nötigen Einstellungen können anschließend als Profil gespeichert und als Standard für den jeweiligen Objekttyp verwendet werden.

Offene Schnittstellen Integrierter Workflow

imes-icore bietet ein Gesamtpaket aus Scannern, exocad dentalCAD, iCAM CAM-Software, Fräs- und Schleifwerkzeugen und CORiTEC Fräsmaschinen. Der integrierte Arbeitsablauf ermöglicht sowohl Nass- als auch Trockenfräsprozesse und gewährleistet prozesssichere Ergebnisse. Dabei benötigt die CORiTEC 150i PRO preMIll eine minimale externe Druckluft von nur 3 bar, während die CORiTEC one preMill gänzlich ohne Druckluft auskommt. Eine perfekte Lösung für bemerkenswerte Resultate durch eine Vielzahl von Anwendungen und Applikationen.

Alles auf einen Blick

  • Bildschirm
    integrierter 10‘1“-Touchscreen
  • Steuersoftware
    CORiTEC SmartControl™ integrierte CNC-Software
  • Werkzegwechsler
    CORiTEC one preMill: 6-fach
    CORiTEC 150i PRO preMill: 10-fach
  • Kühlung
    3 Liter Tank integriert
  • Illumination
    3 LED-Statusfarben
  • Druckluft
    CORiTEC 150i PRO preMill: Externe Druckluft erforderlich, 3bar @ 50l/min
  • Werkzeuglängenkontrolle
    ≤ 0,002 mm Genauigkeit
  • Spindeltyp
    Hochfrequenzspindel
  • Max. Spindeldrehzahl / Spindelleistung
    100.000 U/min / 860 Watt
  • Integrierter PC
    Windows-basiert 
  • Werkzeuge
    Fräs- und Schleifwerkzeuge mit 3 mm Durchmesser

Machnik / Elektronik

  • Anzahl der Achsen und Bewegungsart
    CORiTEC one preMill: 4 Achsen, Simultanbearbeitung
    CORiTEC 150i PRO preMill: 5 Achsen, Simultanbearbeitung
  • Rotationswinkel
    CORiTEC one preMill: A-Achse 360°
    CORiTEC 150i PRO preMill: A-Achse 360°, B-Achse 130°

Verbindungsanforderungen

  • Gewicht
    75 kg
  • Breite x Tiefe x Höhe
    422 x 556 x 644 mm
  • Netzspannung / Frequenz / Leistung
    100 V - 240 V / 50/60 Hz

Download & Information

CORiTEC preMill Abutment System - Detailbroschüre
6 MB
CORiTEC preMill Fertigungssysteme - Broschüre
19 MB
Flyer Kompatibilitäts Plattformen preMill Abutment
819 KB

CORiTEC® preMill Fertigungssysteme Perfekte Übereinstimmung und validierter Arbeitsablauf