Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen

Produktivität und Ergebnis im Fokus CORiTEC® AM100

Schnell und
kostengünstig

Herstellung von
CoCr-Einheiten

Dental-
konstruktionen

Kartuschen-
system

CORiTEC AM100

LPBF-SYSTEM
Auf Laser Powder Bed Fusion basierende Technologie

i-ProMelt
Dentallegierungspulver zur Herstellung von Zahnersatz im Laserschmelzverfahren

ADDITIVE FERTIGUNG
Schicht für Schicht aufgebaut auf der Grundlage digitaler CAD-Konstruktionsdaten

ALL-IN-ONE
Modul

Produktivität und Ergebnis CORiTEC® AM100 HIGHLIGHTS

  • Komplexe CoCr-Dentalkonstruktionen können einfach hergestellt werden
  • Bis zu 250 Dentaleinheiten pro Bearbeitungsvorgang
  • Bis zu 500 Bearbeitungsvorgänge pro Tag
  • Schnelles Prototyping
  • Kleinserien und Sonderanfertigungen
  • Konstruktion komplexer Bauformen
  • Dezentralisierte Fertigung
  • Reduzierung der physischen Bestände
  • Modernste Produktionstechnik
CORiTEC AMpure

HANDHABUNG DES PULVERS
Es ist kein direkter Pulverkontakt erforderlich

INTEGRIERTE ULTRASCHALL-SIEBEINHEIT
Aufbereitetes Pulver wird durch die integrierte Ultraschall-Siebeinheit aufbereitet

INNOVATIVES KARTUSCHENSYSTEM
Überschüssiges Material wird in der Vorratskartusche gesammelt

MASSIVE MATERIALEINSPARUNG
Gesiebtes und recyceltes Pulver kann für den nächsten Druckauftrag wiederverwendet werden

Produktivität und Ergebnis CORiTEC® AMpure HIGHLIGHTS

  • Auspackstation mit Ultraschall-Siebstation zur Pulveraufbereitung
  • Die perfekte Synergie mit dem Laser-Powder-Bed-Fusion-Druckverfahren und der anschließenden Reinigung der Bauteile ohne Pulverkontakt
  • Vollautomatisches Auffangen des überschüssigen Pulvers in der Vorratskartusche
CORiTEC AM100 – CORiTEC AMpure – Set
Nachbearbeitung mit CORiTEC 350i
Nachbearbeitung mit CORiTEC 650i

Produktivität und Ergebnis Hybrid Bearbeitung

  • Perfekt vorbereitete und im additiven Verfahren hergestellte Einheiten für die Fräsnachbearbeitung möglich
  • Vorbereitete mitgedruckte Prismenzentrierungen ermöglichen eine optimale Orientierung im Haltersystem der Maschine
  • Post-Processing-Frästechnik von gefertigten Restaurationen im LPBF-Verfahren direkt über die CORiTEC 350i / CORiTEC 650i Maschinen
  • Hohe Präzision und perfekte Oberflächen durch fortschrittliche Fräsoperationen in Kombination mit dem kostengünstigen LPBF-Fertigungsverfahren
  • Hochwertiger Zahnersatz durch das Nachfräsen von LPBF-Einheiten
  • Möglichkeit hochkomplexer Stegkonstruktionen im Vorfeld zu geringen Kosten
200

W
Faserlaser

500

Einheiten
pro Tag

20-80

μm
Schichthöhe

45

µm
Focusdurchmesser

Produktivität und Ergebnis MAXIMIEREN DER LEISTUNG

CORiTEC AM100 arbeitet nach dem Laser-Powder-Bed-Fusion-Verfahren. Bei diesem Verfahren schmilzt ein 200-Watt-Faserlaser mit einem Fokusdurchmesser von 45 µm das Pulvermaterial Schicht für Schicht auf. Dies ermöglicht die Herstellung komplexester Geometrien auf einer Fläche von 150 x 150 x 150 mm, bei einer Geschwindigkeit von bis zu 3000 mm/s. Diese moderne Technologie verbindet Schnelligkeit und Nachhaltigkeit und führt zu einer kosteneffizienten Herstellung von Zahnrestaurationen.

Hybridbearbeitung

Hybrid-Abutment

Implantatprothetik

Teleskoptechnik

Vollautomatisierung breiter Indikationsbereich

  • CORiTEC AM100 ist optimal auf das Kobalt-Chrom (Co-Cr) Dentallegierungspulver zur Herstellung von Zahnersatz im Laserschmelzverfahren abgestimmt.
  • Mit dem Hybridverfahren sind Abutments und Implantatprothetik möglich.
CORiTEC AM100 – Pulver

Anwendungsbereiche

Neben Soft- und Hardware ist insbesondere das Material von großer Bedeu-tung für den Produktionserfolg. Das i-ProMelt Pulver ist ein zertifiziertes und qualitätsgeprüftes Pulver zum Aufbau von Dentalapplikationen. 

In der bewährten Kartusche startbereit geliefert, kann das Material direkt dem Prozess zugeführt werden, ohne umständliches Befüllen von Zylindern oder Baukammern der Maschinen. Das Pulver verfügt über exzellente Prozess- und Fließeigenschaften und sorgt mit einer Partikelgrößenverteilung von  10 – 30 µm für eine optimale Oberflächengüte. 

Mit i-ProMelt lassen sich auch hochkomplexe Gerüste aufbauen und es bildet eine perfekte Basis für eine Vielfalt an Verblendkeramiken.

Highlights
  • optimale Oberflächenqualität durch hohe Fließfähigkeit, da der Großteil der Korngrößenverteilung im Bereich von 10 – 30 µm liegt 
  • hervorragende Verarbeitungseigenschaften
  • geeignet für hochkomplexe Gerüste wie Suprakonstruktionen, RPD-Gerüste, Primär- und Sekundärteile sowie Kronen und Brücken durch die Typ 5-Legierung nach DIN EN ISO22674
  • perfekte Basis für eine Vielzahl von Verblendkeramiken durch einen CTE-Wert von 14,5 (20 – 500 °C)
  • einfache Beladung der Maschine durch passende Dose für Druckerkartusche von CORiTEC AM100 (VPE 5 kg)

Maschinensoftware CORiTEC® AM100 HMI

Mit 6 Schritten zum Ergebnis

  • intuitive Bedienung der HMI
  • geführte Schrittabfolge
  • alle notwendigen Schritte im Überblick durch gleichbleibenden Aufbau der Oberfläche
  • optimale Übersicht durch Statusanzeige
  • permanente Baujobkontrolle
  • Anleitungen jederzeit abrufbar

Fernbeobachtung und -steuerung CORiTEC AMconnect

  • Ortsunabhänige Überwachung und eingeschränkte Steuerung des Druckjobs über PC, Tablet oder Smartphone 
  • Darstellung der Maschinenübersicht
  • Hinzufügen weiterer Maschinen, die separat angewählt werden können
  • Zugriff auf die Built-in Kamera der Prozesskammer
  • Statusabfrage der Druckjobs

Smarte High-End-Lösung iCAM AM laser

  • Moderne intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche
  • Bauteilanalyse und Reparatur durch integrierten MeshFixer
  • Schnelle Vorbereitung der Plattform durch Drag & Drop und automatische oder manuelle Verschachtelung der Bauteile
  • Ausrichten, Skalieren und Kopieren der Bauteile automatisch oder manuell möglich
  • Kritische Bereiche werden automatisch erkannt und, wenn notwendig, mit Supportstrukturen unterstützt
  • Perfekte Hatchingparameter für das empfohlene Pulver i-ProMelt
  • 30 Tage Testinstallation der Vollversion möglich
iCAM AM
iCAM AM

iCAM AM laser

iCAM AM laser ist unsere perfekt auf den CORiTEC AM100 abgestimmte Softwarelösung zur schnellen Vorbereitung Ihrer Druckjobs. iCAM AM laser ist mit allen Features und Automatismen ausgestattet, die für den Herstellungsprozess ihrer Bauteile erforderlich sind.

iCAM AM laser basiert auf modernster Softwarearchitketur in einer Windowsumgebung.

Offene Schnittstellen Integrierter Hybrid-Workflow

imes-icore bietet mit dem 3D-Drucker "CORiTEC AM100" und der Auspackstation "CORiTEC AMpure" für die additive Fertigung, einen durchdachten und integrierten Workflow aus CAD und iCAM AM Lasersoftware. In Kombination mit digitalen CAD-Konstruktionsdaten ergibt sich ein optimal abgestimmtes System.

Im Zusammenspiel mit den CORiTEC Frässystemen der Serie 350i / 650i werden durch das Nachfräsen von SLM-Einheiten im Hybridverfahren neue Maßstäbe für hochwertigen Zahnersatz gesetzt, um eine absolut perfekte Passform und Oberflächenqualität zu erreichen.

 

Vollausstattung Zusätzliches Zubehör

Der CORiTEC AM100 ist kompatibel mit der iCAM AM-Lasersoftware und mit einem speziellen Starter-Kit ausgestattet, das den Zugriff auf alle notwendigen Komponenten ermöglicht. Eine breite Palette an zusätzlichem Zubehör wie Absaugsysteme, elektrischer Lift und Bonding Module sind ebenfalls erhältlich.

Zubehör

Starter Kit

Starten wie der Profi! Dank des umfangreichen Starterkits, ist Ihre 3D-Druck-produktion mit nur wenigen Handgriffen sofort einsatzbereit. Es beinhaltet alle erforderlichen Komponenten und bietet die Möglichkeit der getrennten Nutzung beider Maschinen. Durch die Erweiterungsoptionen von zwei zusätzlich leeren Pulverkartuschen und einem Aufbaumodul, kann die CORiTEC AM Serie zudem parallel in Betrieb genommen werden.

  • Schulung zum CORiTEC Manufacturing Workflow
  • Erprobte Parameter zugeschnitten auf Ihre Fertigung
  • Persönliche Schutzausrüstung sowie benötigte Werkzeuge
  • 5er-Set Vorratsschnittstelle
  • 2er-Set Überlaufschnittstelle 
  • 4er-Set Überlaufbehälter
  • 4er-Kartuschen-Set mit CoCr-Dentallegierungspulver
  • 10er-Pack Beschichtermedium
  • 2x 3er-Pack Substratplatte
  • Zubehör-Paket
  • Bajonett-Verschluss
  • Elektrischer Hebelift inkl. Baumodulgabel

Zubehör

Baumodul:

  • Bauvolumen: 150 x 150 x 150 mm
  • integrierter Anschluss für das Bauplattform- und Atmosphärenausgleichsverfahren
  • befestigte Substratplatte mittels Bajonette-Verschluss

Zubehör

Substratplatte | 2x 3er-Pack:

  • Abmessungen: 152 x 17 x 152 mm (B x H x T)
  • bietet die perfekte Grundlage zum Verschweißen des Bauteiles
  • Vermeidung von Verzug sowie eine optimale Wärmeableitung

Zubehör

Ersatzkartuschen für Vorrat & Überlauf:

  • ergonomische Handhabung bei max. 11 kg Füllmenge
  • integrierter NFC-Tag (keine Materialmischung möglich, Qualitätssicherung des Pulvers, autom. Schließzyklen-Erkennung, Füllstandsabfrage)

Zubehör

Hauptfilter | 6er-Paket:

  • Abmessungen: 135 x 235 x 135 mm 
  • optimale Filterung des Schweißrauches zur Wiederverwendung des Gases

Zubehör

PSA-Paket für eine Person:

  • persönliche Schutzausrüstung für eine Person
  • 1 x Pulverkittel | 1 x Schutzbrille | 5 x Einweg-Atemschutzmaske
  • 1 x Packung Gummihandschuhe (L)

Zubehör

Elektrischer Hebelift inkl. Baumodulgabel:

  • unkompliziertes Transportieren des Baumoduls mit einer Hubgeschwindigkeit von 100 mm/s (mit Last) bei einer Tragkraft von 80 kg
  • ergonomisch durch verstellbare Griffe

Zubehör

CoCr-Pulver-Verpackung :

  • Pulverinhalt pro Lagerbehälter: 8 kg
  • Geringe jährliche Maschinenauslastung: 6er-Pack (empfohlen)
  • Mittlere jährliche Maschinenauslastung: 9er-Pack (empfohlen)
  • Hohe jährliche Maschinenauslastung: 12er-Packung (empfohlen)

Alles auf einen Blick

  • Druckverfahren
    Laser-Powder-Bed-Fusion
  • Laserleistung
    200 W
  • Produktionsleistung / Tag
    bis zu 500 Einheiten in CoCr
  • Bauteile / Job
    bis zu 250 dentale Einheiten
  • Bauplatte
    150 mm x 150 mm
  • Schichtdicke
    20 – 80  μm
  •  
  • Fokusdurchmesser
    45 μm
  • Schutzgas
    Stickstoff
  • CAM Software
    iCAM AM Laser
  •  

Verbindungs­anforderungen

  • Gewicht
    440 kg
  • Breite x Tiefe x Höhe
    1,1 x 0,79 x 1,9 m
  • Stromversorgung
    230 V

Download & Informationen

CORiTEC AM100 Serie Flyer
2 MB
CORiTEC AM100 Serie Broschüre
8 MB

CORiTEC® AM100 Produktivität und Ergebnis im Fokus